Tennisclub Bienenbüttel

Platz- und Spielordnung

  • Die Spielzeit auf der Anlage Badweg 1A ist täglich zwischen 8:00 und 21:00 Uhr.
  • Punktspiele und Vereinsturniere (meistens am Wochenende) sowie Jugendtraining haben Vorrang. Die Termine hängen im Vereinsheim aus

 

  • Neue Mitglieder melden sich bitte vor dem ersten Spielen zu einer Einweisung bei dem Platzwart oder Trainer.
  • Das Vereinsheim bitte nicht mit Tennisschuhen betreten.
  • Auf den Tennisplätzen darf nur mit Tennisschuhen gespielt werden.
  • Sind alle Plätze belegt, gilt folgende Regelung: der Mitgliedsausweis ist unterhalb der „Platzuhr“ am Vereinsheim zu stecken. Für jeden Platz sind vor Spielbeginn die angebrachten Uhren auf die Anfangszeit einzustellen. Die Spielzeit (einschließlich Platzpflege) beträgt für Einzelspiele 1 Stunde, für Doppelspiele 2 Stunden.
  • Der Spielplatz ist vor und nach dem Spiel je nach Trockenheit zu wässern
  • Nach dem Spiel ist der Platz mit dem Scharrierholz einzuebnen und mit dem Schleppnetz bis an den Rand abzuziehen. Die Linien sind zu fegen.
  • Jedes Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis und nach Zahlung von 30,- Pfand einen Schlüssel (Transponder) für den Zutritt des Parkplatzes, der Tennisanlage und des Clubheimes.
  • Wer als „Letzter“ das Clubheim, die Tennisanlage und den Parkplatz verlässt, muss alle Türen bzw. Pforten abschließen.
  • Die Platzbelegung hat, außer bei Punktspielen und Vereinsturnieren, generell bei Platz 5 zu beginnen. Danach folgt Platz 4, Platz 3 u.s.w.. Grund: Platz 1 und 2 werden sonst überlastet und damit verfestigt (kein Versickern von Regenwasser).
  • Die Vorgehensweise bei Spielen von Mitgliedern mit Gästen sowie Gäste siehe „Tennis spielen von Gästen beim TC Bienenbüttel“ (Aushang und Homepage).
  • Verstöße gegen diese Platz- und Spielordnung werden vom Vorstand geahndet

 

Der Vorstand

10.10.2017